Allgemeines

Aktuelles

Bäderentwicklungskonzept 2021


Im Oktober 2019 haben die 4 Freibadfördervereine bei der Stadt Lage den Antrag gestellt, ein Bäderentwicklungskonzept aufstellen zu lassen. Ziel soll sein, letztendlich umsetzungsfähige Planungsunterlagen zu haben, sich damit intensiv um immer wieder ausgeschriebene diverse Fördermittel zu bemühen und die Planungen damit möglichst bald umzusetzen. Am 7. Oktober 2021 hat das beauftragte Büro Peter Wehr Consulting 3 verschiedene Szenarien für das Freibad Heiden vorgestellt. Nachfolgend die ausgehändigten Unterlagen. Allein um die Aufrechterhaltung des Status Quo für die nächsten 20 Jahre zu sichern, wurden derzeitige Koste von Euro 1,8 Mio. genannt. Im wesentlichen soll damit ein neuer Beckenkopf erstellt, Rohrleitungen erneuert und das restliche Becken mit Folie ausgekleidet werden. Die im Szenario 2 in rot dargestellten Bauflächen sind nur beispielhaft und können auch völlig anders liegen oder zugeschnitten sein. Nach den eingebrachten Vorstellungen der anwesenden Bürger soll im November dem Sportausschuss ein daraus entwickeltes Szenario vorgestellt werden.